So, 01. Nov, 17.00 Uhr Herrenhaus Sickte
Achtung: Keine Reservierung mehr möglich - Restkarten an der Abendkasse für Lyra, Lyrik und Gesang
Belinda Duschek - Sopran; Christiane Rosenberger - Harfe; Alexander Morgenroth - Lyrik
 

„ TRAUMWINDGESCHWELLT ...
... SEGELT DIE ZEIT
... ÜBER DIE WELT “

“Anhand einer Auswahl von Gedichten von Ebba v.Freymann (1907-1995) beschreiten wir, begleitet von Gesang und Konzert-Harfe, einen Lebensbogen, folgen all seinem Reichtum, Sehnsüchten, Glück, Wirrungen und tiefen Wandlungen bis zum ... ? ... und das Ende ist vielleicht ein Anfang .....

Es beginnt mit dem Erscheinen in dieser Welt, dem Aufkeimen einer Sehnsucht nach Liebe, ihrer Erfüllung, schon bald gefolgt von tiefer Enttäuschung - nicht nur in der Liebe - ein Wendepunkt im Leben, ..... Gefügtes zerbricht, Orientierungslosigkeit.

Versuche zu verstehen führen in tiefe Wandlungen, zur allmählichen Annahme und Erkenntnis. Die Sehnsucht nach Liebe wandelt sich in eine Sehnsucht nach einer höheren Einswerdung, und schließlich endet der Bogen mit dem doch gelösten Verlassen dieser Welt, ..... und das Ende ist vielleicht ein Anfang ..

Konzert-Harfe und Gesang nehmen die Themen der Gedichte auf, erzählen sie weiter und vertiefen sie mit Liedern von Schumann, Mendelssohn, Purcell, Brahms, Wolf, Stephan, u.a.” Das Ensemble über seine Arbeit

Sa, 19. Sep, 18.00 Uhr Prinzenpalais Wolfenbüttel, Reichsstr. 1
Wolfenbütteler Kulturnacht - Zehn Jahre TonArt
- zur Kulturnacht 2009 präsentiert sich TonArt in gewohnter Vielfalt
 

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte den aktuellen Ankündigungen

 
 

 

Fr, 11. Sep, 19.30 Uhr Prinzenpalais Wolfenbüttel, Reichsstr. 1
Sonderkonzert zum Nationalfeiertag Kataloniens - Achtung: keine Reservierungen mehr möglich, evtl. wenige Restplätze vor Veranstaltungsbeginn.
Lluis Claret - Solo-Cello
 

Die Regierung von Katalonien und TonArt e.V. Wolfenbüttel laden Sie herzlich zu einem Konzert des Cellisten Lluis Claret (Andorra) ein.
Wir erinnern uns gern an sein Konzert im Venus-Saal des Schlosses anlässlich der Einweihung des Pau Casals Denkmals 1985.

Der Eintritt ist frei. Über eine kleine freiwillige Gabe zu Gunsten des Vereins “Gärtnermuseum Wolfenbüttel e.V.” würden wir uns sehr freuen.
Achtung: keine Reservierungen mehr möglich, evtl. wenige Restplätze vor Veranstaltungsbeginn. (s.o.)

Katalonien feiert am 11. September seinen Nationalfeiertag. Aus diesem Anlass lädt der Vertreter der katalanischen Regierung in Deutschland, Martí Estruch Axmacher, Sie vor dem Konzert zu einem Glas Cava ein.

Sa, 03. Okt, 20.00 Uhr Prinzenpalais Wolfenbüttel, Reichsstr. 1
Sonderkonzert mit Li-Chun Su, Klavier
Werke von Bach, Schubert, Chopin, Liszt

Mit der Taiwaneserin Li-Chun Su stellt sich eine außergewöhnliche Pianistin vor, die auf dem modernen Konzertflügel ebenso zuhause ist wie auf dem Hammerflügel.
Neben Präludien und Fugen von J. S. Bach und Impromptus von Franz Schubert interpretiert die junge Pianistin auch Werke wie Frédéric Chopins Barcarolle und die 2. Ungarische Rhapsodie von Franz Liszt, das letztere Werk an einem Liszt-Flügel, dem Pariser Erard.

Die Gewinnerin zahlreicher Wettbewerbe, erst unlängst 1. Preis im Artur Schnabel Wettbewerb in Porto, absolvierte Meisterkurse u.a. bei Paul Badura-Skoda, Malcolm Bilson, Alicia de Larrocha und Dietrich Fischer-Dieskau.

"Li-Chun ist eine außergewöhnliche Pianistin, die ihre Kunst beherrscht wie kaum eine andere. Ihre Technik ist nahezu perfekt, noch bewundernswerter jedoch ihr musikalischer Ausdruck " (Dürener Nachrichten)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TonArt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.