Unser Programm 2020

 

Neujahrskonzert

Sa, 4. Januar, 19:30 Uhr, Prinzenpalais,

Eintritt 20,-/10,-/5,-

Miriam Sharoni, Sopran.

Jonathan Tribe, Klavier und Bariton

 

 

‚Auf dem Weg zu Dir‘ - Neujahrskonzert

Musikalische Revue mit Solo- und Duogesängen

 

Ein mitreißendes Programm von Klassik über Jazz und Pop bis zum modernen Musical mit Arien, Duetten, Liedern, und Musik für Klaviersolo erwartet Sie zum Neujahrskonzert bei TonArt.

Dabei kommen Kompositionen von W. A Mozart, Robert Stolz, Kálmán, Lehár, Gershwin, Cole Porter, Michel Legrand, Leonard Bernstein bis Andrew Lloyd Webber zu Gehör.

Miriam Sharoni ist eine Sopranistin mit internationaler Bühnenerfahrung. Souverän bewegt sich die Sängerin in unterschiedlichsten musikalischen Richtungen: Zu ihrem Repertoire zählen Oper, Operette, Musical oder Musiktheater ebenso wie Oratorien, Filmmusik mit großem Orchester
oder intime Liederabende im Duo mit Gitarrenbegleitung – Darbietungen mit viel Charme, Charisma und Sinnlichkeit. Miriam Sharoni ist eine musikalische Kosmopolitin, die in vielen Genres der Musik zu Hause ist.

Jonathan Tribe kommt aus einer Musiker- und Theaterfamilie. Seine Mutter war Flamencotänzerin, sein Vater und dessen beiden Eltern Schauspieler und Sänger. Neben seinen Musikdiplomen hat er auch ein Mathematikstudium an der Princeton University in den USA absolviert. Er ist gebürtiger Amerikaner. Nach abgeschlossenem Musikstudium an der Juiliiard School und Mannes College of Music in New York kam er 1982 nach Deutschland, wo er jahrelang als Dirigent und Pianist in mehreren Theatern und Konzertsälen auftrat.

 

Sa, 25. Januar, 19:30 h, Prinzenpalais,

Eintritt 20,-/10,-/5,-

 EROICA Klavierabend zum Beethoven-Jubiläumsjahr

 

Zum Beethoven-Jahr konnte Tonart nach langer Zeit den Moskauer Pianisten Yury Martinov wieder zu einem Soloprogramm verpflichten.
Am Samstag, 25. Januar steht dabei Beethovens Symphonie Nr. 3 Eroica in der Transkription von Franz Liszt im Mittelpunkt. Weiterhin kommen so interessante Werke wie die 11 Bagatellen op. 119 und 8 Variationen auf Süssmayers Thema "Tändeln und Scherzen“ sowie das bekannte ‚Andante favori‘ des Jubilars zu Gehör.

Yury Martinov gehört zu den interessantesten und vielseitigsten russischen Musikern seiner Generation und seine Aufführungen verbinden die besten Traditionen der russischen Klavierschule mit westeuropäischen Einflüssen. Wenige Spieler beherrschen eine solche Vielfalt von Instrumenten in verschiedensten Stilrichtungen. Als erster führte Martinov das gesamte „Wohltemperierte Clavier“ auf dem Clavichord sowie eine Anzahl von Solo- und Kammermusikwerken der Renaissance auf.
Außerdem nahm er als erster alle Symphonien Beethovens in der Transkription von Franz Liszt auf Instrumenten der Zeit (Erard 1837 und Blüthner 1867) auf.

 

Sa, 29. Februar, 19:30 Uhr Herzog August Bibliothek - Augusteerhalle, Eintritt 20,-/10,-/5,-

 

Brilliant Darkness – Poetik des Ambients
Einführungsvortrag – Damian Marhulets,
Werke von Morton Feldman, Brian Eno und Harold Budd
Marina Baranova, Piano

 

TonArt lädt zu einem besonderen ‚Gesprächskonzert‘ ein: einer Verbindung eines einführenden Vortrags des Philosophen und Komponisten Damian Marhulets zur „Poetik des Ambients“ nach Timothy Morton mit einem Klaviervortrag von Marina Baranova. Die Pianistin präsentiert Werke von Morton Feldman, Brian Eno und Harold Budd - als drei unterschiedliche Blicke darauf, was diese "Poetik des Ambients" bezeichnen würde. Timothy Morton gilt als eine der interessantesten Figuren im Bereich des modernen ökologischen Denkens mit dem Fokus auf Ökomimesis in Bezug auf die vorgetragenen Werke.

 

Aktivitäten im Prinzenpalais

Musikunterricht

Musikunterricht im Prinzenpalais

 

 

Workshops

Workshops im Prinzenpalais

 

 

Canto Vivo

Der   CantoVivo - Kammerchor Braunschweig-Wolfenbüttel probt im Prinzenpalais

 

 

Taiji

Mittwoch Abends im Prinzenpalais Taiji mit Olaf Lüderitz. Infos und Anmeldungen direkt unter 05305-3680 oder kontakt@heilpraxis-luederitz.de

 

 

Vermietungen

Vermietung von Räumen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TonArt

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.