Herzlich willkommen bei TonArt e.V.

Unser nächstes Konzert

VERGANGENE KLÄNGE ZUM LEBEN ERWECKEN

 

Samstag, 17. Februar 2018, 19:30 Uhr

 

Lieder zur Laute aus Renaissance und Barock

Denis Lakey/Countertenor
Frank Petersen/Laute

 

Im Duo mit Frank Petersen an der Laute trägt der Countertenor Denis Lakey englische Volkslieder und Lautengesänge von John Dowland, Thomas Campion und Thomas Morley u.a. vor.
Bekannt wurde der aus Kapstadt stammende Sänger durch viele Opernauftritte, nicht zuletzt bei der Uraufführung des George von Elena Kats-Chemin in Wolfenbüttel. Der Lautenist Fran Petersen machte sich einen Namen durch die Veröffentlichung von CDs mit Werken von John Dowland und Johann Hieronymus Kapsberger mit seinem Ensemble Resonantia.

 

Kartenvorverkauf und -reservierung hier.

FortePiano-Fest vom 2. bis 4. März 2018

mit historischen Hammerflügeln aus drei Epochen: Walter (1800), Müller (1820), Einweihung des restaurierten Pleyelflügels (1839)

im Prinzenpalais Wolfenbüttel, Reichsstraße 1

 

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Lauten-Gesellschaft

 

Freitag, 2. März, Uhrzeit nach Absprache: Wolfers Reisen – ein Kindertheater (Sheila Arnold – Fortepiano, Ute Jacobi – Schauspielerin)

 

Freitag, 2. März, 19:30 Uhr: Saitenspiele (Alexander Ramirez – Gitarre, Sheila Arnold – Hammerflügel, Gerrit Zitterbart – Fortepiano), Sonderpreis 20 € / 15 € / 10 €

 

Samstag, 3. März, 19:30 Uhr: Frédéric Chopin, das Trauma einer Entwurzelung (Bernt Hahn – Sprecher, Sheila Arnold – Hammerflügel), Karten 15 € /10 € / 5 €

 

Sonntag, 4. März, 17:00 Uhr: "The Last Concert" (Natalia Lentas, Wei Lee und Tobias Koch – Hammerflügel, Marie Sophie Richter – Gesang), Sonderpreis 20 € / 15 € / 10 €

 

mehr zu Konzerten und Künstlern

Karten Kombitiket für alle drei FortePiano-Fest-Konzerte für 45 € /30 € / 20 €

 

 

 

Restaurierung im Prinzenpalais

 

wir konnten viele Förderer für die Restaurierung, Sanierung und Instandsetzung unseres wunderbaren Prinzenpalais gewinnen! Es wird sich also viel tun in den nächsten Monaten und Jahren, begleiten Sie uns dabei!

mehr

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz übergibt TonArt einen Scheck über 25 000 € zur Restaurierung des Prinzenpalais.

Vlnr: Dr. Ulrich Thiele (Vorstand TonArt), Thomas Baldzer (Lotto Niedersachsen), Meike Buck (TonArt), Martina Wolff (Deutsche Stiftung Denkmalschutz), Uwe Kleineberg (Kleineberg Architekten), Susanne Bansen (Vorstand TonArt).

Reservierungen

Reservieren Sie hier Ihre Karten für den nächsten Konzertbesuch!

 

 

Baublog

Hier gibt es Neues zur Restaurierung und Instandsetzung des Prinzenpalais. 

 

 

Musikunterricht

Im Prinzenpalais wird Musikunterricht erteilt. Informationen zu Instrumenten und Lehrern gibt es hier.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TonArt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.