Herzlich willkommen bei TonArt e.V.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Sonntag, 21. Oktober 2018, 17:00 Uhr, Prinzenpalais

Werke für Geige und Klavier der Wiener Klassik

Das Duo Henrike Brüggen und Marie Radauer konzertiert im Prinzenpalais

 

Musik der Wiener Klassik für Geige und Klavier steht im Mittelpunkt des Kammermusikabends in Prinzenpalais. Dabei widmet sich das in unserer Region bereits gut bekannte Duo mit Henrike Brüggen, Klavier, und Marie Radauer, Geige, einer Neuentdeckung und möchte uns seine Begeisterung für Jan Václav Vorisek (1791–1825) vermitteln. Neben einer Sonate für Violine und Klavier des böhmischen Komponisten, der auch von Hummel und Beethoven protegiert wurde, stehen weiterhin Sonaten von Mozart und Beethoven auf dem Programm. Alle drei Komponisten spiegeln die klassische Musikkultur Wiens wieder, wie sie auch in privaten Musikgesellschaften gepflegt wurde. Der frühromantische Zauber von Mozarts Violinsonate aus Pariser Zeiten mit einer Moll-Eröffnung und Anspielungen auf die italienische Forlane sorgt für eine beschwingte Grundstimmung und Beethovens eher verspielt-lyrische Sonate Nr. 10 in G-Dur fügt sich hier ebenso ein wie Voriseks böhmisch geprägte Sonate Nr. 5 in G-Dur. 

Seit 2007 treten Marie Radauer-Plank und Henrike Brüggen gemeinsam auf. Ihr Repertoire ist breit gefächert und reicht von der Wiener Klassik bis hin zu Uraufführungen zeitgenössischer Werke. Es ist den beiden zudem ein großes Anliegen, zu Unrecht vergessene Werke wieder zu entdecken und in ihre Konzertprogramme einzubauen. Künstlerische Impulse erhielt das Duo unter anderem von Ulf Schneider, Hatto Beyerle und Anatol Ugorski.

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen oder reservieren Sie hier.

Sommerfest im Prinzenpalais –

gemeinsam mit anderen Bewohnern des Palais, viel Musik und Kultur!

Restaurierung im Prinzenpalais

 

wir konnten viele Förderer für die Restaurierung, Sanierung und Instandsetzung unseres wunderbaren Prinzenpalais gewinnen! Es wird sich also viel tun in den nächsten Monaten und Jahren, begleiten Sie uns dabei!

mehr

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz übergibt TonArt einen Scheck über 25 000 € zur Restaurierung des Prinzenpalais.

Vlnr: Dr. Ulrich Thiele (Vorstand TonArt), Thomas Baldzer (Lotto Niedersachsen), Meike Buck (TonArt), Martina Wolff (Deutsche Stiftung Denkmalschutz), Uwe Kleineberg (Kleineberg Architekten), Susanne Bansen (Vorstand TonArt).

Reservierungen

Reservieren Sie hier Ihre Karten für den nächsten Konzertbesuch!

 

 

Baublog

Hier gibt es Neues zur Restaurierung und Instandsetzung des Prinzenpalais. 

 

 

Musikunterricht

Im Prinzenpalais wird Musikunterricht erteilt. Informationen zu Instrumenten und Lehrern gibt es hier.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TonArt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.